Rufen Sie uns an: Deutschland +49 30 23320715 - Österreich +43 1 3059571 | E-Mail: sales@creativeworkline.com
1

App-Traffic durch Google App Indizierung

Posted April 10th, 2015 in Blog by creative workline

In der heutigen Internet-orientierten Gesellschaft in der wir leben, wollen und brauchen immer mehr Menschen ihre Informationen und Dienste immer und überall, egal wo sie sich gerade aufhalten. In den letzten Jahren stieg die Nutzung von Smartphones, anstelle von Desktop- oder Laptopcomputern in der Internetnutzung vorallem außerhalb der “eigenen vier Wände” beachtlich an. Seit 2014 stammen über über 60% des Online-Traffics von mobilen Geräten. Dementsprechend ist es wichtiger denn je, den Nutzern eine hohe Komfortabilität zu bieten, indem eine schnelle und einfache Suche im Internet ermöglicht wird. Google hat genau aus diesem Grund eine Indizierung entwickelt, mit deren Hilfe Web-Inhalte und Apps schneller und einfacher von Nutzern gefunden werden können und somit sowohl den Nutzerkomfort, als auch aus Sicht der Entwickler neue Nutzer anlockt werden können.

Google ist seit Jahren die bekannteste und meistgenutzte Suchmaschine weltweit. Über 92% der Suchanfragen in Suchmaschinen werden heutzutage über Google getätigt. Allein in Deutschland, Österreich und der Schweiz sollen es über 96% der Suchanfragen sein.
Googles Suchalgorithmus erstellt während die Seiten durchsucht werden, Indizierungen um für gefundene Suchelemente neue Informationen zu entdecken oder schon bekannten Inhalt wiederzufinden. Bei mobilen Android-Geräten können durch Indizierung zunächst Apps, die zur gesuchten Thematik passen anzeigt werden, um den Nutzer zu diesen Anwendungen weiterzuleiten. Dies ist praktisch, um neue Apps zu entdecken.

App durch Google-Suche installieren

Bereits installierte Apps und Deep-Linking

Bei Apps die zuvor bereits auf dem Gerät installiert waren funktioniert diese Indizierung allerdings nicht so einfach. Um Inhalte von installierten Apps ebenfalls in der Google-Suche anzuzeigen ist eine weitreichendere Verlinkung, so genanntes “Deep-Linking” notwendig. Die Verbindung zwischen der installierten App und den Google-indizierten Web-Inhalten sorgt dafür, dass die App vom Nutzer direkt aus der Google-Suche heraus geöffnet werden kann.

Was bedeutet App-Indizierung?

Google nimmt die Indizierung automatisch vor, wodurch Android Apps, die im Google Play Store gelistet sind, für den Nutzer angezeigt werden können. Die richtige App-Indizierung erlaubt es dem Nutzer also eine bereits installierte App, mit gesuchtem Inhalt aus der Google-Suche direkt und einfach zu öffnen.

Direkt in der App öffnen

Die Vorteile der App-Indizierung

Nachdem es bereits viel Arbeit in Anspruch genommen hat eine eigene, hochwertige und benutzerfreundliche App im geeigneten Store zu veröffentlichen, sollten ihre Nutzer diese nun nicht nur herunterladen, sondern diese am besten auch regelmäßig nutzen. Mit der Zeit vergessen viele Nutzer die Existenz ihrer App auf ihrem Gerät oder nutzen mittlerweile andere Apps. Es kann ihnen also passieren, dass ihre App nach dem anfänglichen Ansturm der Nutzer langsam in Vergessenheit rückt.
Hier kommt die App-Indizierung ins Spiel und sorgt dafür, dass der Nutzer bei regelmäßigen Google-Suchen wieder an ihre App erinnert wird, bzw. diese bei relevanten Suchanfragen für gezielte Zwecke nutzen kann. Durch diesen Call-to-Action-Button in der Google-Indizierung, der ihre Nutzer somit nicht auf ihre Webseite sondern in ihre App weiterleitet, steigt nicht nur die Benutzerfreundlichkeit, sondern vor allem die allgemeine Nutzung ihrer App immens.
Natürlich können Sie weiterhin auswählen, welche Inhalte durch ihre App und welche Inhalte mit ihrer Webseite geöffnet werden sollen, um die Nutzung von App-Indizierung individuell für Sie anzupassen. Die automatische Vervollständigung von Suchanfragen funktioniert bei der App-Indizierung außerdem ebenfalls. Somit können ihre Nutzer den Inhalt, den Sie zuvor gesucht hatten, erneut aufrufen.

Google-Suche + App-Autokomplettierungsfunktion

Implementierung der App-Indizierung

Sofern Sie die App-Indizierung für ihre App integrieren möchten, benötigt Google zwei mögliche Repräsentationen von ihnen, zum einen ihre Web App und zum anderen ihre Android App . Die angesprochene Methode um diese miteinander zu verlinken – das “Deep Linking” – spezifiziert welcher Inhalt sich zwischen ihrer App und der Webseite ähnelt. Sie können auf ihrer Webseite mit Hilfe von <link>-Elementen im <head> der Webseite oder mit Hilfe von <intent-filter>-Elementen auf der mobilen Webseite festlegen welche der Repräsentationen in einer beliebigen Situation geöffnet werden soll.

iOS-App Indizierung

Auch bei App-Indizierung schlägt der Apple-Konzern einen anderen Weg wie Google’s Android ein. Somit ist die Google-App-Indizierung für iOS-Nutzer nicht verfügbar. Stattdessen bietet Apple jedoch die alternative “Spotlight”-Suche an, welche den vollen Namen jeder iOS App mit Hilfe des iTunes-Stores analysiert und bei relevanter Suchanfrage im Spotlight anzeigt. Dies erlaubt dem Nutzer ebenfalls das öffnen der App aus der Suche hinaus, unabhängig davon ob der Nutzer sich an den korrekten Namen der App erinnert oder nicht. Leider ist dies jedoch aktuell nur mit eigens von Apple entwickelten und vertriebenen Apps möglich.

Spotlight App-Suche

Zusammenfassung

Wer sich die Mühe macht eine hochwertige, benutzerfreundliche und innovative App auf den Markt zu bringen der möchte natürlich auch, dass diese auch von Nutzern regelmäßig genutzt wird. Eine gute App ist nur die halbe Miete, wenn ihre Nutzer die App nicht finden können oder sie einfach nicht nutzen. Die automatische Google-Indizierung der Apps vom Play-Store verhilft der App dazu, von neuen Nutzern gefunden zu werden. Damit aber Nutzer ihrer App diese auch weiterhin regelmäßig nutzen sollten Sie die spezielle Google-App-Indizierung integrieren, um ihre Nutzer mit Hilfe ihrer Suchanfragen bei Google direkt zurück zu ihrer App zu leiten. Wir von der creative workline GmbH helfen Ihnen dabei, die beteiligten Komponenten Google, Website, Web App, Mobile Web und native Android App bestmöglich zusammen zu hängen, damit der Nutzen für Sie und die Nutzer Ihrer App maximiert wird: Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf : We love to make you Appy!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
App-Traffic durch Google App Indizierung, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

One Response so far.

  1. […] smarter integration of Google Now into the OS and a new way to engage users with your app through App Indexing. This new feature is all about the context, Now on Tap will always be listening at your voice and […]

Leave a Reply





Share:  
Mobile App Entwicklung und App Programmierung in Deutschland und Österreich. © App Agentur creative workline GmbH 2016
  App Entwicklung Berlin App Entwicklung Köln App Entwicklung München App Entwicklung Frankfurt App Entwicklung Hamburg App Entwicklung Hannover App Entwicklung Bremen App Entwicklung Düsseldorf App Entwicklung Deutschland App Entwicklung Wien App Entwicklung Österreich In Berlin App erstellen lassen
  App Programmierung Berlin App Programmierung Köln App Programmierung München App Programmierung Hamburg App Programmierung Hannover App Programmierung Bremen App Programmierung Deutschland App Programmierung Wien App Programmierung Österreich