Rufen Sie uns an: +49 30 23320715 E-Mail: sales@creativeworkline.com

Coworking Berlin

Posted März 29th, 2017 in Blog, Eigenentwicklung, Mobile Apps, Web by creative workline

Bist du Freelancer? Arbeitest du von zu Hause? Schau dir die besten Co-Working Spaces und Shared Office Arbeitsplätze in Berlin an und arbeite in großartigen Umgebungen mit anderen!

In unserem Guide findest du die besten Arbeitsplätze und Büros in Berlin. Ob Shared Office oder Einzelbüro, hier wirst du fündig. Übersichtlich nach Preis kategorisiert findest du hier kartenbasiert dein neues Coworking Büro. Einmal gefunden, kannst du das passende Objekt bequem über einen Link direkt beim Anbieter buchen und mit einem Tap hin navigieren.

Auf Events für Coworker, Startups und Freelancer triffst du Gleichgesinnte. Mit einem Tap gelangst du zur Veranstalter Website und checkst dir ein Ticket. Unsere Tips helfen dir, ein erfolgreicher Co-Worker zu werden.

Wenn du selbst einen Co-working Space betreibst oder Arbeitsplätze zu vermieten hast, trage dich kostenlos in unserem Guide ein und erhalte neue Buchungsanfragen um deine Auslastung zu erhöhen und Leerstand zu vermeiden.

Web: https://app.simplemapp.com/coworkingberlin/

 

Made with SimpleMapphttp://www.SimpleMapp.com

Sie möchten eine Coworking und Shared Office App für Ihre Stadt entwickeln lassen?

Mit SimpleMapp App Generator können Sie das selbst einfach in kürzester Zeit machen:

  • Mit dem Cloud CMS importieren und erstellen Sie Standorte, Veranstaltungen, Seiten und Beiträge
  • Die SEO-optimierte Website ist für Desktop Computer, Tablets und Smartphones optimiert und spiegelt alle App Inhalte
  • Die Website führt über Google-Suchen zu Ihrer eigenen nativen Android App und iPhone App, die wir für Sie bei Google Play und Apple App Store einstellen
  • Neue Vermieter stellen ihre Coworking und Shared-Office Angebote von selbst ein
  • Sie montarisieren Ihre App mit den Geschäftsmodellen von Google (Einbindung von Adwords über Ihre AdMob-ID) oder Ebay (Verkauf von Top-Einträgen, die herausstechen und  vorne gelistet sind), und senden gezielte Push Nachrichten

Interessiert? Dann legen Sie los! Nur noch bis Ostern 2017 profitieren Sie von unserem Oster-Special und sparen als Neukunde die kompletten Setup- und Distributionskosten von 990 EUR pro Plattform,  wir erstellen und distribuieren damit Ihre neue App für Android und iOS gratis. Es war also noch nie so günstig, eine professionelle Verzeichnis-App auf den Markt zu bringen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Webentwicklung wird zu App Entwicklung mit Ionic

Posted Juli 25th, 2016 in Blog by creative workline

Web Entwicklung wird zur App Entwicklung
Sie sind Webentwickler mit Schwerpunkt auf AngularJS? Sie würden gern Ihren Webservice als App auf den Markt bringen? Sie beherrschen lediglich HTML, CSS und JavaScript meisterhaft? Dann ist das Ionic-Framework genau das richtige für Sie! Denn mit Ionic können Sie Ihre bereits erstellte, responsive Seite in eine App für Mobiltelefone verwandeln! Sie sind kein Webentwickler, haben aber eine Idee für eine App? Dann treten Sie gern an uns heran, wir helfen gerne, denn „We love to make you Appy!

Über das Ionic-Framework

Das Ionic-Framework an sich ist ein reines Frontend-Framework auf Basis von AngularJS und Apache Cordova welches geschaffen wurde, um Hybride Apps zu erstellen und auf den Markt zu bringen. Hybride Apps sind Anwendungen, die weder native Apps sind, da Sie mittels Webtechnologien erstellt wurden und in einem nativen App Wrapper laufen, noch Webanwendungen, da Sie über den Shop als App verteilt werden. Um diese Apps zu realisieren stellt Ionic eine Palette an Komponenten zur Verfügung, mit denen Anwendungen aufgebaut werden können, ähnlich wie auch mit Bootstrap. Ionic wurde für mobile Endgeräte optimiert, sodass Anwendungen schnell und übersichtlich laufen, jedoch nicht für die Entwicklung von Webseiten für den Standard Webbrowser.

Continue Reading »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.3/5 (3 votes cast)

Typography in Mobile Apps

Posted Juli 3rd, 2015 in Blog by creative workline

SimpleMapp Desk

If you are a designer and working on mobile design you always need to be up-to-date because of the quickly evolving trends. We see new trends appearing in a higher rate than before. We have often written about certain evolving trends in mobile design such as Interface and visualdesign, but the (proper) usage of typography is becoming more important. It isn’t just a trend that partially defines the visual communication of an app anymore. It’s the backbone of an app, as we still mostly communicate with text.

The User Interface (UI) of mobile apps is built up from different elements, such as a navigation bars, tab bars, side menus, etc and backed up by icons or graphic elements. Besides all these visual elements we keep on communicating in the most traditional and efficient way: via text. ‘They’ say that 95% of the communication on the internet is via text. And this is exactly the part that web designers weren’t paying attention to, until a couple of years ago. We’re active in a field that is more matured now, and typography has become is more a design trend rather than ‘only’ informative. Continue Reading »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Heimautomatisierung und IoT kommen mit Apple HomeKit ins Rollen

Posted Juni 24th, 2015 in Blog by creative workline

Im letzten Jahr hatte Apple auf seiner alljährlichen Entwicklerkonferenz WWDC erstmals seine Heimautomatisierungslösung, die unter dem Markennamen HomeKit bekannt ist, angekündigt. Damit will Apple in dem noch jungen Markt der Internet of Things (IoT) und die Heimautomatisierung mitmischen. Durch HomeKit sollen verschiedene Geräte, die wir im Haushalt benutzen, miteinander kommunizieren können und zentral über das iPhone, iPad oder die Apple Watch gesteuert werden.

Apple HomeKit

In den letzten Monaten, gab es dazu viele Vermutungen und Spekulationen, wann die ersten kompatiblen Geräte auf den Markt kämen. Nun sind erste Namen von Produkten sind aufgetaucht, die kompatibel mit der Apple Technik sind. Apple selbst hat dazu eine Liste mit bereits lizenzierten HomeKit Produkten von Drittanbietern veröffentlicht. Ob es auch eigenes HomeKit Zubehör made by Apple geben wird ist fraglich, denn bisher sind keine eigenen Produkte angekündigt worden. Continue Reading »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Gründe für eine App Entwicklung

Posted April 28th, 2015 in Blog by creative workline

Sie überlegen schon länger eine App entwickeln zu lassen, haben aber noch nicht die richtigen Argumente für und gegen diese Investition gefunden? Wir nennen Ihnen Gründe warum ihr Unternehmen eine eigene App benötigt und inwiefern Sie durch diese profitieren können. Continue Reading »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

App-Traffic durch Google App Indizierung

Posted April 10th, 2015 in Blog by creative workline

In der heutigen Internet-orientierten Gesellschaft in der wir leben, wollen und brauchen immer mehr Menschen ihre Informationen und Dienste immer und überall, egal wo sie sich gerade aufhalten. In den letzten Jahren stieg die Nutzung von Smartphones, anstelle von Desktop- oder Laptopcomputern in der Internetnutzung vorallem außerhalb der “eigenen vier Wände” beachtlich an. Seit 2014 stammen über über 60% des Online-Traffics von mobilen Geräten. Dementsprechend ist es wichtiger denn je, den Nutzern eine hohe Komfortabilität zu bieten, indem eine schnelle und einfache Suche im Internet ermöglicht wird. Google hat genau aus diesem Grund eine Indizierung entwickelt, mit deren Hilfe Web-Inhalte und Apps schneller und einfacher von Nutzern gefunden werden können und somit sowohl den Nutzerkomfort, als auch aus Sicht der Entwickler neue Nutzer anlockt werden können.

Continue Reading »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

PocketScan iOS und Android App

Posted März 4th, 2015 in Auftragsentwicklung, Mobile Apps by creative workline

Von Herbst 2014 bis zum Frühjahr 2015 haben wir für Dacuda AG aus der Schweiz die PocketScan App für iPhone, iPad und Android entwickelt. Bei dem auf der Dacuda® SLAM Scan® Technologie basierenden PocketScan handelt es sich um eines der erfolgreichsten KickStarter Projekte bisher!

Was ist PocketScan?

PocketScan is the world’s smallest wireless scanner – barely larger than a business card and super light. PocketScan is compact, smart, and incredibly easy to use. It’s the perfect companion on-the-go for your PC, Mac, iPad, Tablet and iPhone.

Scan anything and any size – even things that don’t fit in your old fashioned scanner. Powered by unique and patented real-time image processing software PocketScan allows you to create beautiful scans and turns text and tables magically into editable content.

Die PocketScan App bietet u.a. folgende Möglichkeiten:

  • Kabellose Verbindung über Bluetooth mit dem Scanner
  • Scannen im Live Modus mit „Echtzeit-Vorschau“
  • Bildbearbeitungsfunktion (Rotieren, Zuschneiden)
  • Texterkennung (OCR) innerhalb des gescannten Bildes
  • Text-to-Speech Funktion zum Vorlesen des Textes
  • Übersetzung des erkannten Textes in andere Sprachen
  • My Scans – Übersicht aller bisherigen Scans
  • Erstellen und Teilen von PDF Dateien
  • Öffnen von eingescannten Texten in der Microsoft Word App
  • … und vieles mehr

Die PocktScan App ist aktuell für iPhone / iPad (iOS) sowie Android verfügbar, zusätzlich gibt es auch Software für Windows und Mac. Die creative workline GmbH unterstützte als App Agentur den Kunden bei der Konzeption der App und zeigte sich für Design und Umsetzung/Entwicklung auf der iOS 8 und Android Plattform verantwortlich.

Sie möchten auch eine App mit Hardwarezugriff über Bluetooth oder Integration von Schnittstellen wie NFC/iBeacons für Ihr Unternehmen erstellen lassen? Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt zu uns auf. Wir begleiten Sie mit unseren 10 Jahren Erfahrung im Mobile Business von der Ideenphase bis zur Distribution, beraten Sie zu App Entwicklung Kosten, oder erstellen mit agilem Vorgehen Prototypen und Machbarkeitsstudien. Ihr Erfolg ist unser Ziel: “We love to make you Appy!”

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (3 votes cast)

Android 5.0 Lollipop: A look into Material Design

Posted Januar 10th, 2015 in Blog by creative workline

Android 5.0 Lollipop

As the flat design trend keeps on being implemented everywhere around us, the designers at Google are busy implementing it in all of their products. Anyone who is using and keeping track of Google’s products can tell that all products are making use of their design language called Material Design. From the 5th version of Android that is called Lollipop, we can see that Material Design is used in their mobile operating system.

Material Design

Google owns a lot of (digital) products and they are getting design updates separately. With a new complete design language all products will be more coherent. Google had a goal in sight before they started creating their new design language. They wanted to design a visual language that uses classic principles of good design and implement it on a technological level. With the new Material Design they wanted to implement a newer (flatter) design language, but wanted to make the design elements act and move as real existing elements.

Continue Reading »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)

Bundle – Book Your Friends

Posted Dezember 19th, 2014 in Auftragsentwicklung, Mobile Apps by creative workline

Im Herbst 2014 haben wir für die Bundle yourfriends GmbH die Bundle App für iPhone und Android realisiert. Bei der Mobile App Solution Bundle dreht sich alles um Freunde und Events. Continue Reading »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Core Location Manager in iOS 8 and fetching location in the background

Posted Dezember 5th, 2014 in Blog by creative workline

In the first part of this post we will discuss the changes that come to the CoreLocation Framework in iOS 8, and in the second part we will go over how to keep updating the app’s location in the background. So let’s begin!

Core Location Manager in iOS 8

The Core Location Framework in iOS worked over the years in almost the same way, in some version updates Apple may have changed the delegate methods, but all in all the process always stayed the same. Although the process in iOS 8 is not that different, Apple added two steps that might at first cause some trouble to developers who didn’t have a look into the new iOS 8 SDK.

Old Code behavior in iOS 8

- (void)viewDidLoad
{
[super viewDidLoad];
// Do any additional setup after loading the view, typically from a nib.
// initialize the location manager
self.locationManager = [[CLLocationManager alloc] init];
self.locationManager.delegate = self;
// Start getting location updates
[self.locationManager startUpdatingLocation];
}
// Location updates
- (void)locationManager:(CLLocationManager *)manager didUpdateLocations:(NSArray *)locations
{
// Do what ever you want with the location
}

Until iOS 8, this is how a simple location retrieving process would look like.
This code fails in iOS 8, furthermore this code fails without any sort of warnings, exceptions or errors, the app won’t ask for permission to get location updates, the process won’t start at all and we, the app developers won’t be told why. Continue Reading »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.6/5 (12 votes cast)
Seite 1 von 3123
Share:  
Mobile App Entwicklung und App Programmierung in Deutschland und Österreich. © App Agentur creative workline GmbH 2018
  Mobile App Solutions Software Produkt Entwicklung Software Erstellung Berlin Software Plattform Entwicklung App Entwicklung Berlin App Entwicklung Köln App Entwicklung München App Entwicklung Frankfurt App Entwicklung Hamburg App Entwicklung Hannover App Entwicklung Bremen App Entwicklung Düsseldorf App Entwicklung Deutschland App Entwicklung Berlin App Entwicklung Deutschland In Berlin App erstellen lassen
  App Programmierung Berlin App Programmierung Köln App Programmierung München App Programmierung Hamburg App Programmierung Hannover App Programmierung Bremen App Programmierung Deutschland App Programmierung Berlin App Programmierung Deutschland